Unsere Ziele

„Mit Wahrheit und Mut für eine Zukunft des Ungarndeutschtums zugleich" – dieses Motto ist gleich Programm für uns. Im Geiste von unserem Vorkämpfer, Dr. Jakob Bleyer, setzen wir uns als Verein und Zeitungsredaktion für die Interessen der Deutschen in Ungarn ein. Mutig die Wahrheit auszusprechen dient daher als Richtschnur für die Arbeit sowohl in der Jakob Bleyer Gemeinschaft als auch im Sonntagsblatt. Daher ist das Hauptziel des Vereins die Bewahrung, Förderung und Pflege der Muttersprache und der Identität - des Identitätsbewusstseins - der Deutschen in Ungarn. Wir sind überzeugt, dass nur das Ansprechen auch unangenehmer Fakten uns dabei helfen kann, Verbesserungen hinsichtlich der gegenwärtigen sprachlichen, kulturellen und politischen Verfassung der Deutschen in Ungarn zu erzielen. Das Thematisieren soll gepaart sein mit konstruktivem Dialog, denn unsere Tätigkeit besteht nicht nur aus dem Üben von Kritik, sondern aus gemeinsamen Anstrengungen mit anderen Akteuren der Deutschen in Ungarn und der Mehrheitsbevölkerung um das Wohl der Volksgruppe.

Der Verein ist bestrebt, zwecks Verwirklichung der oben genannten Ziele die engsten Beziehungen auszubauen zu allen sich für ähnliche Ziele einsetzenden Organisationen im In- und Ausland sowie zum Mutterland. Zu den wichtigsten Partnern gehören die uns nahestehenden deutschen Selbstverwaltungen, der Deutsche Kulturverein Wudersch, der Lenau-Verein Fünfkirchen und der Verein ungarndeutscher Akademiker Suevia Pannonica in Deutschland.

Durch Tagungen und Informationsveranstaltungen wollen wir möglichst viele ansprechen und auch alle begleiten als Deutscher in Ungarn oder als Deutschstämmiger auf der Suche nach den eigenen Wurzeln. Die Vereinsveranstaltungen werden dabei einsprachig, in deutscher Sprache abgehalten, die Umgangssprache im Verein ist ebenfalls das Deutsche. Denn wir glauben daran, dass wir auf diese Weise nicht nur unsere Sprache in ihrer Funktionalität am Leben erhalten können, sondern auch mit gutem Beispiel vorangehen können. Wir heißen jeden willkommen, der sich mit unseren Zielen identifiziert und sich dafür aktiv einsetzt.